Schwarzwaldmädl-Tier

So, nun ist es offiziell: Das ist des Lumitiers neue morgendliche Aussicht wenn es die Haustür verlässt. 😉

b

…und das ist die Aussicht auf der täglichen Morgerunde…

b14

Da es im Saarland schon alles kante, beschloss es kurzerhand, dass eine neue Aussicht her muss. Und wenn diese nicht zu ihm kommt, dann kommt es eben zur Aussicht. Einfach von der hässlich platten oberrheinischen Tiefebene aus ins Richtung Schwarzwald fahren…b2

Rein is erste Tal, immer den Weinbergen nach 🙂

b4

Und da, wo es schön ist, ist es direkt eingezogen. 🙂

b5Das Lumitier genießt die Landluft…

s7

…und erkundet selbstverständlich fleißig ALLES, was sich erkunden lässt (man beachte die Mundwinkel 😉 )…

2s5

…und es staunt nach wie vor täglich über die Aussicht.s4

Nur über die seltsamen Einheimischen hier, die ihm jeden Morgen begegnen, wundert es sich von Zeit zu Zeit noch sehr…

b16

b15

f.JPG

Irgendwie kommen die immer wieder auf seltsame Gedanken hier…

b8

Und Lumi fand, dass sie besonders in der letzten Woche nicht ganz normal aussahen.

b25

b24

Was auch auf die anderen Hunde zutraf…

b22

Sie ist auch schon auf die sogenannten „Gertelbach-Dämonen“ getroffen…

b23

…passend zu den Gertelbach-Fällen, die  – Dämonen hin oder her – nun Lumis persönliches Wellness-Badeparadies darstellen.

sw17

Wobei die nähere Umgebung wassertechnisch noch einiges mehr zu bieten hat… beispielsweise traumhafte Bergseen…

c2e(übriges erkundet mit Flat Coated Samba – Lumis neuem Dienstagskumpel) e2

Und auch den Wein findet Lumi traumhaft… die Wege durch die Reben sind ihre mometanen Favoriten – da strahlt sie übers ganze Gesicht  😉cc4

Und tatsächlich… da wachsen Weinfrüchte… Lumi war gleich fasziniert und hat bei der Sendung mit der Maus angerufen. 🙂

w.JPG

Sie kann auch überhaupt nicht verstehen, was das Kumpeltier immer für ein Problem mit den Straßen im Ort hat. Passt doch: Gerade breit genug für einen Hund und oft noch Wasser direkt am Straßenrand. Da wusste jemand, wie man gute Straßen baut, findet das Lumitier.

b6

Und Frauchen muss halt lernen, etwas mutiger zu parken. Machen andere hier ja schließlich auch 😉

b7

Ansonsten genießt das Lumitier seine Freizeit auf dem neuen Prinzessinnen-Thron…

g1

..einem Liegeplatz, der einer Prinzessin wie ihr würdig ist… 😉b12…oder auf ihrem Balkon mit Panorama-Fernblick in Hanglage 🙂

g

…oder dem strategisch besten und für sie allertollsten Platz in der gesamten Wohnung: Dem hässlichen kleinen Teppich im Flur 😉g3

Oder  sie wandert die Wege ums Haus herum ab. Vorgestern ging es beispielweise zu der kleinen Hütte gaaanz oben auf dem Berg. Wäre in diesem Tal nicht immer schlechtes Wetter, würde es auch Fotos von der genialen Aussicht geben. 😉 Aber Aussicht haben wir ja mehr als genug…b18

Ach übrigens: Nächstes Ziel ist DAS DA! b19

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s