Matschmaus – Das Lumitier und sein feines Gespür für Farben

Nachdem ich dieses Foto hier kürzlich hochgeladen habe, hat uns die Beschwerde erreicht, dass die neue Leine farblich nicht ausreichend auf den Rest abgestimmt sei:wand9

Das Lumitier hat das sehr ernst genommen und sich vorgenommen, sich zu bessern und mehr auf die Stimmingkeit der Farben seines Outfits zu achten. Gesagt, getan.

Es hat wirklich alles gegeben, damit es besser zu der neuen SCHWARZEN Leine passt:

Erst hat es den ganzen Wald abgesucht:

1

…und versucht etwas passendes zum Einfärben zu finden. Es hat wirklich üüüberall nachgeschaut und von einem Aussichtspunkt aus, hat es schließlich etwas erspäht.

2

Eine wunderbare, fast schwarze Matschpfütze – nahezu in der Farbe der neuen Leine. Lumi lief sofort hin und begann mit der Arbeit:  Eintunken…

3

…dann vorsichtig wieder an Land kommen…

IMG_4249
Noch ein wenig abtropfen lassen – aber bloß nicht zu viel…

5

…und fertig! Mit einer stolzen Verbeugung präsentiert das Lumitier seinem Publikum sein neues Outfit:

9

…und lässt fragen: Besser so?

Das Lumitier jedenfalls ist der Meinung, dass die neue Leine nun ausgezeichnet zu seinem Fell passt.

4Und obwohl es sich mit der neuen Farbe zu Beginn ein ganz kleines bisschen geschämt hat…

7

10

…hat es ganz schnell entschieden, dass Schwarz das neue Weiß ist und sich als Belohnung zur Feier des Tages ein erfrischendes holziges Bierchen zum Knabbern gegönnt 🙂

8

Advertisements

Ein Gedanke zu “Matschmaus – Das Lumitier und sein feines Gespür für Farben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s